WGZ – Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank Unternehmensbeschreibung

WGZ BANK AG – Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank

 

Die WGZ Bank (auch WGZ BANK, = WGZ BANK AG Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank) hat ihren Sitz in Düsseldorf und gehörte im Jahr 2012 zu den Top 20 der größten Banken in Deutschland. Mit einer Bilanzsumme von knapp über 96,1 Milliarden Euro (90,93 Milliarden Euro im Jahr 2013) und fast 1600 Mitarbeitern, konnte sich die Bank im Jahr 2012 auf den 18. Platz positionieren. Die WGZ BANK AG gilt als Zentralbank für die knapp über 200 Raiffeisen- und Volksbanken, Zweck ist die Stärkung und Förderung der einzelnen Banken in dieser Genossenschaft.

Diese Bank ist ein Zweig der FinanzGruppe, einem Zusammenschluss aus über 1100 Raiffeisen- und Volksbanken mit einer Bilanzsumme von über 1000 Milliarden Euro und fast 200.000 Mitarbeitern weltweit. Zu der FinanzGruppe gehören unter anderem auch die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, easyCredit, R+V Versicherung AG und die Münchener Hypothekenbank eG, dadurch kann man ein großes Angebot von nahezu allen Finanzprodukten und Finanzdienstleistungen anbieten.

Seit dem Jahr 1884 ist die Bank die Zentralbank der Genossenschaftsbanken in Westfalen und im Rheinland. Die Geschichte der ersten Geldinstitute aus der die heutige WGZ BANK AG hervorgegangen ist, geht allerdings noch einige Jahre weiter zurück in der Zeit. Von dutzenden Fusionen, Übernahmen und Gründungen von den verschiedensten Bank- und Geldinstituten, unter anderen der Zentralkasse westdeutscher Volksbanken (gegründet 1897), der Genossenschaftlichen Zentralbank Rehinland (gegründet 1892) oder auch der Ländlichen Centralkasse Münster, ist die Entstehungsgeschichte der WGZ BANK AG geprägt.

Zu den engen Tochterunternehmen der Bank gehören die WGZ Immobilien + Treuhand (tätig im Bereich Baulanderschließung, Grundstücksvermittlung und Immobilienbewertung), die WL Bank (Immobilienkredite) und die WGZ Bank Irland (Wertpapiergeschäft, Konsortialkreditgeschäft und Internationales).

Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/WGZ_Bank, http://www.wgzbank.de/de/wgzbank/unternehmen/ueber-uns/wgz-bank/index.html

Übersicht über verschiedene Kontoarten wie Giro, Tagesgeld oder Festgeld mit Vergleich und zum online eröffnen